Hair & Beauty: Balayage ganz ohne Aufhellung


Highlights setzen ohne das Eigenhaar anzugreifen? JA, das geht! Ömer und Mona von Artwork Hairdresser haben mir letzte Woche Tape-in-Extensions von Great Lengths in 3 verschiedenen Farbtönen eingearbeitet und damit einen mega schönen Balayage-/Ombré-Look kreiert. Durch die Tape-ins wird das eigene Haar nicht aufgehellt (nein, kein einziges Härchen kommt mit Blondierung o.ä. in Kontakt) und kann somit gesund wachsen. Früher musste ich mein von Natur aus dunkles Haar für eine Balayage immer aufhellen lassen, eine Prozedur welche meine Haarstruktur Komplett zerstört und ihr jeglichen Glanz genommen hat. Durch die Great Lengths Tapes hat sich mein Eigenhaar mittlerweile total regeneriert und ist schon super lang gewachsen, wie ihr auf den folgenden Bildern sehen könnt. Ein wenig mehr Fülle möchte ich trotzdem haben und der Wunsch nach Highlights im Haar ist einfach zu groß. Somit sind die Tapes die perfekte Lösung für mich.  Es werden keine Haare ausgerissen und auch gibt es kein Verfilzen, solang man sie ein bisschen pflegt. Das gilt aber genauso für die eigenen Haare.

Weitere Infos zu den Great Lengths:

Je nach Qualität der Tape Extensions sind diese Klebe-Verbindungsstellen gut oder schlecht von außen sichtbar. Great Lengths bietet mit den GL Apps und mit den GL Tapes gleich zwei Tape Varianten an.

Der Vorteil von Tape oder Tape-in Haarverlängerungen oder Haarverdichtungen liegt in der Schnelligkeit der Einarbeitung, der Individualität der Tragedauer und dem absolut angenehmen Tragegefühl durch die flachen Klebestellen.
Natürlich ist es auch möglich, Tape -Extensions während der Tragezeit zu waschen, zu föhnen und nach Belieben zu stylen. Anwendbar als Single- und Double-Tapes, ermöglichen sie ein hohes Maß an Flexibilität und lassen sich mit geringem Aufwand und ohne Einsatz technischer Geräte vom Friseur ins Haar applizieren. Sie sind mehrfach wiederverwendbar und in vier Längen erhaltbar. Aufgrund des Preis-Leistungs-Verhältnisses ein perfektes Einstiegs-Produkt für Frauen, die sich gerne an Extensions herantasten möchten

Preise: Die Preise variieren immer, je nachdem wie viele Tapes man haben möchte und wie lange das Einarbeiten dauert, daher solltet ihr vorher immer einen Beratungstermin bei eurem Friseur des Vertrauens ausmachen. Falls ihr aus Augsburg oder aus der Umgebung seid, könnt ihr euch gerne an das liebe Team von Artwork wenden.

 

Vorher:

Nachher:

No Comments Yet.

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.