Neues Jahr, neue Vorsätze…

Na, was habt ihr euch so zum Jahresbeginn vorgenommen? Noch bin ich sehr motiviert und habe tatsächlich vor ab nächster Woche beim Sport wieder richtig anzugreifen um auch über den Winter in Form zu bleiben. Ich hatte eine kleine OP, daher musste ich mich die letzten Wochen ein wenig schonen. Da ich zeitlich ziemlich eingeschränkt bin, wird es auf DIY Youtube-Videos in der eigenen Wohnung hinauslaufen. Was nicht weniger effektiv ist und auf jeden Fall günstiger als ein Fitnessvertrag. Letzten Sommer hatte ich schon die verschiedensten (kostenlosen!!!) Youtube-Aerobic-Sessions mitgemacht und war total begeistert. Es gibt kurze und längere Workouts (20 Min., 30 Min., 45 Min. oder 60 Min.) und sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene ist etwas dabei. Am Besten gebt ihr bei Youtube in der Suchzeile einen Begriff wie Home Cardio Workout oder Fatburning Workout ein. Es werden euch viele super effektive Videos angezeigt. Ein Tipp von mir sind die Videos von Sophia Thiel. Super sympathisch leitet sie durch ihre Workouts und weiß zu motivieren. Sehr angenehm ist einfach, dass man sofort loslegen kann und nicht erst ins Gym fahren oder laufen muss. Gerade im Winter sind Online-Workouts klasse, damit man nicht raus in die Kälte muss (was aber eigentlich auch manchmal nicht ganz ungesund wäre und das Immunsystem stärkt – aber Hand aufs Herz: Die Wenigsten von uns haben Lust abends nach der Arbeit noch bei Schnee oder Regen rauszugehen). Eine weitere Motivation ist das passende Equipment. Eine anständige Bodenmatte wäre zumindest nicht verkehrt und ein cooles und bequemes Sportoutfit sollte man sich ruhig auch mal gönnen. Ich selbst habe nicht sehr viel Platz in meinen eigenen vier Wänden, daher arbeite ich fast nur mit dem Eigengewicht, also ohne Sportgeräte oder jeglichen Schnickschnack. Worauf ich jedoch nicht verzichten kann, ist eine richtige Yogamatte. Ein paar leichte Gymnastikhanteln werden demnächst noch dazukommen und ein paar neue Sportklamotten, das wars dann aber auch. Probiert es doch mal aus, ihr werdet sehen, 30 Minuten sind mega schnell vorbei. Danach kann man direkt in die Dusche springen und sich immernoch auf die Couch legen ohne viel Zeit zu verschwenden. Das Gefühl danach: Großartig!

Need: pinke Hanteln für zuhause

Der nächste Sommer kommt bestimmt: Bikini-Body

 

 

 

Muss sein: bequemer Sport-BH

Must-Have: weiche Yoga-Matte

Selfie: Home-Workout

3 Comments
  • Isabella
    Januar 18, 2018

    Hallo meine Liebe,

    der gesamte Look sieht super aus. Die Farben sind perfekt aufeinander abgestimmt. Der Parka ist sehr hübsch:). Ich möchte auch gerne etwas mehr Sport machen.

    Hab einen schönen Tag;)
    Liebe Grüße
    Isa
    http://www.label-love.eu

  • Nicole
    Januar 18, 2018

    Hallo Caterina, ja meine Vorsätze schließen auch Sport mit ein. Letztes Jahr hab ich selbst ein paar Übungen auf Youtube mitgemacht. Diese Motivation hielt aber nicht lange an…leider. Ich baue sehr auf dieses Jahr.
    Solche Hanteln brauch ich auch unbedingt noch….

    Toller Beitrag
    Alles Liebe
    Nicole

  • Tamara
    Januar 18, 2018

    Ich finde diese ganzen Home Workouts auch wahnsinnig klasse.
    Ist mir persönlich auch viel viel lieber als in einem Fitnesstudio zu trainieren. 😉
    Die Videos von Sophia Thiel stehen auch schon auf meiner Liste und werden dieses Jahr auch in Angriff genommen. 🙂

    Liebste Grüße Tamara
    FASHIONLADYLOVES

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.