Travel Tirol: It´s Family Time at A-VITA Living

Nach 3 Wochen durfte ich das hübsche Örtchen Seefeld in Tirol gleich noch einmal besuchen. Diesmal aber war es ein ganz besonderer Aufenthalt für mich, da ich 2 Tage mit meinen Eltern dort verbracht habe. Yeah, it’s Family Time!! Es war wahnsinnig toll, sich einfach mal wieder mit Mama und Papa eine kleine Auszeit zu gönnen. Macht man das nicht viel zu selten? Ich glaube, die Familie ist für jeden das Allerwichtigste und das sind meine Eltern definitiv für mich. Daher habe ich mich riesig gefreut, als sie (etwas zögernd) meinem Vorschlag, einen gemeinsamen Trip nach Österreich zu machen zugestimmt hatten. Und dann wurde uns im Rahmen einer Kooperation mit der Residenz A-VITA Living  eines der luxuriösen A-VITA Apartments zur Verfügung gestellt – und wir kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus! Unser Apartment (Top22) mit seinen 110 qm bestand aus 2 super luxuriösen Schlafzimmern, zwei unwahrscheinlich riesigen und wunderschönen Badezimmern, einem Wohn- und Essbereich mit großzügigen Balkonen und einem traumhaften Ausblick auf die Berge und dem schönsten Sonnenuntergang. Die Wohnungen entsprechen dem typischen Tiroler Charme und sind mit modernen Farben, Naturhölzern und edlen Materialien ausgestattet. Direkt am Bahnhof gelegen, ist die A-VITA Living Residenz auch noch super praktisch für „nicht-gerne-Autofahrer“ mit der Karwendelbahn „Innsbruck-Garmisch-München“ zu erreichen. Das A-VITA Living besteht aus Luxusapartments in verschiedenen Größen, d.h. man kann sowohl zu zweit als auch in einer größeren Gruppe bis zu 8 Personen anreisen. Jedes Apartment enthält eine wunderschöne Küche, sodass gemeinsam auch gekocht oder gefrühstückt werden kann. Hier werden die beiden Begriffe gemütlich und modern perfekt vereint. Ansonsten sind alle Wohnungen ganz individuell eingerichtet. Ein Hotelservice kann, muss jedoch nicht dazu gebucht werden. Infos zu allen Preisen findet ihr übrigens hier.

Im Erdgeschoss befindet sich ein super hübsches Bistro, welches Frühstück und leckere Snacks wie frische Waffeln anbietet. Natürlich hatten wir gleich zugeschlagen (yummie). Nicht zu vergessen ist der kleine Wellnessbereich im Untergeschoss. Hier kann man nach einem anstrengenden Ski-Tag einfach die Seele baumeln lassen und die Sauna genießen. Direkt an der Fußgängerzone gelegen ist es ansonsten nicht weit bis zur Seefelder Innenstadt, dort gibt es noch unzählige Möglichkeiten einen guten Kaiserschmarren oder ein echtes Wiener Schnitzel zu probieren. Wir hatten leider nicht viel Zeit, daher entschieden wir uns gegen selber kochen und sind zum Essen ausgegangen. Die restliche Zeit haben wir jedoch bewusst gemeinsam als Familie in unserer traumhaften Unterkunft genossen. Zusammen italienische Quizshows im TV sehen, sowie einfach nur quatschen und den tollen Ausblick genießen standen an erster Stelle. Ein paar Bilder musste ich zwischendurch natürlich auch knipsen, aber mittlerweile verstehen das auch Mamma e Papà. 🙂 Wir hatten zwei ganz fantastische Tage als kleine Familie in einem ganz entzückenden Ambiente. Überzeugt euch selbst. An dieser Stelle noch ein großes Dankeschön an das A-VITA Team für das zur Verfügung gestellte Apartment. Wir kommen gerne wieder. Ich bin schon gespannt welche Konstellation sich dann ergeben wird, Freunde und Verwandte sind schon bestens informiert.

1 Comment
  • Sassi
    April 2, 2018

    Wow, das sieht ja wirklich sehr stylisch aus.
    Die Größe des Apartments ist wirklich toll, das wäre auch was für unsere Familie.
    Hab einen wundervollen Abend <3
    Liebste Grüße,
    Sassi

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.